Jobbezeichnung: Schimpanse

Automatisierung – die Freude der Faulen

Zum Glück gibt es sie, die Programme, die unser Leben so viel einfacher machen, uns Arbeit abnehmen und Geld sparen. Redundante Prozesse, Zeitfresser, langweilige Tätigkeiten, die uns spürbar unterfordern, Lebensenergie rauben und schlichtweg verblöden.

Wir haben so viel Zeit in unsere (Aus-)Bildung gesteckt, so viel Lebenserfahrung gesammelt und erwischen uns trotzdem immer wieder bei Aufgaben, die man wahrscheinlich auch einem Schimpansen beibringen könnte. Ich persönlich verehre alle Software-Anbieter, die mein Leben so viel leichter gemacht haben. Es ist unglaublich wie viel Ärger man sich spart, wenn man „neuen“ Technologien gegenüber offen ist.

Generation Y – die Schnittstelle zwischen Technologie und Menschlichkeit

Generation Y, nennt man meinen Jahrgang. Jung genug, dass ich mit Handy, Internet und Co. aufgewachsen bin und alt genug, dass ich selbst fachliche Erfahrung im Berufsalltag sammeln konnte. Doch in die Corporate Welt einzutauchen war für mich ein Schock. Wenn ich arbeite, möchte ich daran wachsen. Ich möchte jeden Tag etwas Neues lernen, Probleme lösen und einen Mehrwert schaffen.

Vor allem bei der Arbeit mit älteren KollegInnen, erkenne ich wie schwer man es sich machen kann. Man möchte sich gar nicht vorstellen was alles stundenlang manuell erarbeitet wird, während dieselbe Arbeit auch in 5 Minuten automatisiert werden kann. Es deprimiert mich. Es tut mir leid für meine lieben, gestressten KollegInnen und Bekannten, die bis zur späten Stunde im Büro sitzen müssen, während sie 80% ihrer Zeit einer stupiden, Lebensenergie raubenden Tätigkeit nachgehen.

Und genau aus diesem Grund sehe ich mich als Schnittstelle zwischen Technologie und Menschlichkeit.

Ich nehme mir die Zeit mein Wissen zu teilen, um meinen Mitmenschen Unterstützung zu bieten, um ihnen ihr Leben zu erleichtern und vor allem um sie vor einem „bore-out“ zu bewahren. Denn erst wenn man es schafft diese Tätigkeiten auszulagern, hat man die zeitlichen Ressourcen gesichert um sich mit den Dingen zu beschäftigen, die unserer geistigen Kapazität ebenbürtig sind.

Die 80/20-Regel

Vielleicht haben Sie schon mal vom Pareto-Prinzip, der 80/20 Regel, gehört. In unserem Fall erklärt das Pareto-Prinzip, dass 80% unserer zeitlichen, geistigen und teilweise sogar körperlichen Kapazität für 20% der Wertschöpfung aufgewendet werden. Sie bestätigt das Phänomen, dass wir uns selbst die Möglichkeit nehmen zu zeigen was wir können. Wir hören auf unser leistungsstarkes Hirn zu trainieren und genau wie unser Körper, schwächelt auch unser Geist.

Im Rahmen meiner Beratungstätigkeit, ist es mein Ziel den Aufwand für redundante, zeitraubende Prozesse auf ein Minimum zu reduzieren. Die 80/20-Regel zur 20/80-Regeln zu machen.

Und genau das verkörpert Ana-Lysa. Ana-Lysa ist nicht nur eine Controlling Software, die Ihnen Arbeit abnimmt. Sie verkörpert ein ganzheitliches Controlling Konzept. Eine treue Mitarbeiterin, die sich einerseits rund um die Uhr um Ihr Reporting kümmert und Sie zusätzlich am Ende jedes Quartals fachlich berät. Ich möchte Sie anregen Ihre neu gewonnen Kapazitäten sinnvoll zu nutzen. Beratung steht hierbei an erster Stelle. Die Software ist nur Mittel zum Zweck. Sie nimmt mir Arbeit ab, um Ihnen besser helfen zu können.

Denn gerade in Zeiten wo Technologie solch eine dominante Rolle in unserem Leben spielt, wächst die Bedeutung des menschlichen Verstands.

Related Blogs

Posted by Nathalie Stiefsohn | 01/11/2017
Anwendungsbereiche des Vetriebscontrollings
Die Steuerung eines Unternehmens, insbesondere des Verkaufs, bezeichnet man als Vertriebscontrolling. Durch Kennzahlen wie Verkäufe und Verkaufsgespräche pro Mitarbeiter werden die Verkaufserfolge, Vertriebskosten und die Vertriebsleistung erhoben. Aufgaben des Vertriebscontrollings Vertriebserfolgsrechnung Vertriebskostenrechnung...

Gratis eBook - 10 Antworten des
Vertriebscontrollings

Erfahren Sie durch welche Auswertungen Sie Ihren Gewinn maximieren können!
eBook gratis downloaden
Absenden!
close-link
Zufriedene Kunden:          
Zufriedene Kunden